fbpx

SCHWERPUNKTE

Berufsorientierung und persönliche Entwicklung

Im Laufe der Ausbildung steht jede Schülerin und jeder Schüler mehrmals vor einer Berufs- oder Ausbildungswahl. Jährlich sind das alleine im deutschsprachigen Raum mehr als 2 Millionen Jugendliche. Die Aufgabe vieler Bildungseinrichtungen ist es, die Orientierungs- und Entwicklungsprozesse der jungen Menschen zu unterstützen und zu begleiten.

Bei der Vielzahl an Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten (mehr als 300 verschiedene Ausbildungsberufe, 1000 Studienrichtungen, etc.) auf der einen Seite und der hohen Dynamik der Berufswelt auf der anderen Seite, ist es zusehends schwieriger Entscheidungen zu treffen. Speziell dann, wenn diese den eigenen Talenten, Interessen und Neigungen entsprechen soll. Der Hälfte der Jugendlichen fällt es deshalb „sehr schwer“ oder zumindest „schwer“, eine Entscheidung zu treffen.

Berufs- und Lebensplanung lässt sich nicht auf Maßnahmen zur Berufsinformation einschränken. Sie umfasst die gesamte Person und zielt auf die Persönlichkeitsbildung der Jugendlichen ab. Damit Schülerinnen und Schüler mit den im Berufsorientierungsprozess anstehenden Wahlmöglichkeiten gut umzugehen können, bedarf es deshalb einer individuellen Basis, die als Referenzpunkt dient.

FOKUS AUF STÄRKEN

Die Nutzung der eigenen Stärken eröffnet die Möglichkeit der Berufs- und Lebensorientierung, ohne dauernd an Grenzen denken zu müssen.

Created with Sketch.
Mehr erfahren?
Lassen Sie uns gemeinsam TalentLoop entdecken. Unsere Experten zeigen ihnen TalentLoop kostenlos und unverbindlich.