Innoviduum gewinnt i2B Businessplan Wettbewerb 2018

Linzer Start-up Innoviduum gewinnt Österreichs größten Businessplanwettbewerb in der Kategorie Dienstleistungen und Handel
Anna und Markus Pollhamer von Innoviduum bei i2b Award 2018 und Urkunde Gewinn

Österreichs größter Businessplan Wettbewerb

In feierlichem Rahmen fand am Donnerstagabend die Prämierung der besten Businesspläne 2018 statt. Beim diesjährigen i2b Businessplan Wettbewerb wurden fast 1.200 Businesspläne auf der Plattform eingereicht. Beim Wettbewerb, dessen Finale am Erste Campus über die Bühne ging, schafften es 16 Studierendenprojekte, Startups und Jungfirmen in drei Kategorien in die Endrunde.

Innoviduum gewinnt in Kategorie Dienstleistung und Handel

In der Kategorie „Dienstleistungen & Handel“ schaffte es Innoviduum auf den ersten Platz. Das Startup hat mit Talentloop einen digitalen Coach entwickelt, der dabei unterstützt, individuelle Stärken zu entdecken, zu aktivieren und gewinnbringend zu nutzen.

Durch TalentLoop, können kosten- und zeitintensive Beratungsprozesse digital abgebildet werden, was zu örtlicher und zeitlicher Flexibilität und Kostenersparnis führt. Darüber hinaus können andere Personen / Peergroups als Feedbackgeber in den Prozess eingebunden werden um eine 360° Sicht auf seine Persönlichkeit zu bekommen. Außerdem wird eine automatische Archivierung von Daten und Prozessschritten gewährleistet. Spielerische und motivierende Abläufe sorgen für Spaß bei der individuellen Karriereplanung.

Gewinner der weiteren Kategorien

In der Kategorie „Studierende“ ging der erste Platz an Vinotaria. Das Startup aus Wieselburg liefert seinen Kunden Boxen fünf verschiedenen Qualitätsweinen aus Österreich zu je 250 ml, damit sich die Kunden in kleinen Mengen durch die guten Tropfen kosten können.

Das Unternehmen Kern Tec punktete als Gesamtsieger und auch in der Kategorie „Technologie“. Bei Kern Tec geht es um die nachhaltige Gewinnung von Proteinen und gesunden Ölen aus Steinobstkernen.

Über Innoviduum

Die Innoviduum GmbH wurde im Oktober 2016 gegründet. Ziel von Innoviduum ist es Menschen und Organisationen zu befähigen ihr volles Potenzial zu verwirklichen. Dafür entwickelt das Unternehmen digitale Lösungen für ein persönliches Innovationsmanagement.

Ausgangspunkt des Innoviduum Systems ist die Web-App TalentLoop. TalentLoop ermöglicht es, persönliche Talente zu identifizieren und zu verifizieren. Der Weg dazu ist ein spielerischer Prozess, in dem Begabungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln in iterativen Schritten (Loops) beleuchtet werden. Neuartig ist insbesondere auch die Integration von Fremdsicht durch ein Buddy-System.

Parallel dazu wurde ein Trainingskonzept für Unternehmen entwickelt. Im Innoviduum Talente & Stärken Seminar wird TalentLoop zusammen mit professionellen Trainingsmethoden eingesetzt. Anwendungsgebiet dieses Trainings ist die Personalentwicklung, insbesondere die Führungskräfteentwicklung. In ersten Praxiseinsätzen konnte die Wirksamkeit dieses hybriden Trainingskonzept bestätigt werden.

Weitere Bilder

Markus und Anna Pollhamer von Innoviduum bei Verleihung des i2b Award 2018
Markus und Anna Pollhamer von Innoviduum bei Übergabe des i2b Award 2018

Bilder Credits: Klaus Morgenstern

OrtLinz / Wien
Datum7. Dezember 2018

Download

Text und Bilder auf Google Drive

Kontakt

Anna Pollhamer Portrait

Anna Pollhamer
Training & Beratung