Innoviduum

Innoviduum = Innovation + Individuum

Innoviduum steht für persönliche Innovation. Eine neue Sichtweise auf Innovation die den Menschen selbst in das Zentrum rückt. Persönliche Innovation entsteht, wenn es gelingt, etwas Neues für sich zu entdecken, es umzusetzen und einen Mehrwert für sich und seine Umgebung zu schaffen. Um genau diesen Mehrwert und auch mehr Selbst (Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstwirksamkeit, Selbstbestimmung) in dein Leben zu bringen, entwickeln wir digitale Services, die dich dabei unterstützen.

Mission

Menschen und Organisationen zu befähigen ihr volles Potential zu verwirklichen
Innoviduum Mission Potential Verwirklichen, junge Menschen auf Hügel feiern Erfolg
Mann auf Felsen vor Sonnenuntergangskulisse
an was wir glauben

Individuen, die ihre Talente entdecken und etwas daraus machen. Bewusste die klar, achtsam und reflektiert sind. Menschen die selbstbestimmt handeln und Verantwortung für sich und ihr Umfeld übernehmen. Du, der seine Möglichkeiten kennt und seine Potentiale in diesem Leben nutzt. Das ist die Welt wie wir sie uns vorstellen und unser Antrieb.

… und wofür stehst du jeden Morgen auf?

wer wir sind

Ein junges und innovatives Unternehmen aus Linz in Oberösterreich.

was wir tun

Wir entwickeln Lösungen für persönliches Innovations-Management. 

was uns wichtig ist

Dass unsere Produkte dich begeistern und inspirieren aber auch Lebendigkeit und Freude in dir wecken. 

was uns antreibt

Der Glaube, dass in jedem Menschen riesiges Potential steckt, das oft nur einen kleinen Anstoß braucht um sich entfalten zu können. 

Team

die Menschen hinter der Idee von Innoviduum
  • Anna Pollhamer Portrait

    Anna Pollhamer

    Training & Development

    Anna ist leidenschaftliche Trainerin und Coach in den Bereichen Personal- und Persönlichkeitsentwicklung. Ihre langjährigen Erfahrungen bringt sie sowohl in die Entwicklung des TalentLoop, als auch in die Gestaltung von individuellen Trainings mit ein.

  • Markus Pollhamer CEO Innoviduum Portrait

    Markus Pollhamer

    Enabler & CEO

    Markus entwickelte die Idee zu Innoviduum und trägt nun Sorge dafür, dass diese auch zur Umsetzung kommt. So nutzt er seine Talente, um Menschen bei der Entfaltung ihrer Talente zu unterstützen.

  • Markus Lebersorger Portrait

    Markus Lebersorger

    eBusiness & Finance

    Markus sorgt für die Realisierung und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells von Innoviduum. Seine Aufgabe ist es, das Unternehmen in der digitalen Welt, nachhaltig zu etablieren.

  • Christina Pichler Portrait

    Christina Pichler

    Achtsamkeit & Kommunikation

    Christina sorgt für lebendige Inhalte und bringt das Wesentliche auf den Punkt. Mit fundierten Achtsamkeitsmethoden bereitet sie einen inspirierenden Boden für eine reflektierte Innenschau.

  • Gerald Pichler Portrait

    Gerald Pichler

    Achtsamkeit & Innovation

    Gerald bringt neue Perspektiven ein und bewahrt den Blick fürs Wesentliche, um einen ganzheitlichen Prozess zur Entwicklung selbstreflektierter bewusster Menschen sicherzustellen.

Was Wäre Wenn ...

visionäre Gedanken darüber was wir erreichen wollen
  • … es eine Möglichkeit gäbe, Menschen zu inspirieren ihr volles Potenzial auszuschöpfen, um damit einen Unterschied zu machen – für sich und für andere?

  • … wir jeden Morgen aufwachen und mit Freude und voller Erwartung zur Arbeit gehen?

  • … Individualität tatsächlich die einzige Möglichkeit ist, sich auf Fragen aus der Zukunft, die wir heute noch nicht kennen, vorzubereiten?

  • … wir bereits in der Schule Stärken fördern würden, anstatt auf Durchschnitt zu fokussieren?

Partner

Menschen, die miteinander arbeiten, addieren ihre Potenziale. Menschen, die füreinander arbeiten, multiplizieren ihre Potenziale!

Auszeichnungen

Anerkennung für unsere bisherigen Leistungen
Siegel Constantinus Award nominiert Innoviduum

Constantinus Award 2017 (Nominiert)

Unsere Kooperation mit SPAR Österreich wurde mit einer Nominierung für den Constantinus Award 2017 ausgezeichnet. In diesem Projekt wurde TalentLoop im Rahmen von Trainings für Führungskräfte eingesetzt. Die Kombination von klassischen Trainingsmethoden und dem Einsatz eines digitalen Tools hilft den Teilnehmern dabei die Erkenntnisse aus dem Training besser in den Alltag mitzunehmen.

We Start Up Initiative 2017

Im Rahmen der Initiative “We Start Up” von Heute.at wurde Innoviduum als Sieger in der Kategorie Beratung und Dienstleistung ausgezeichnet. Mehr als 200 Jungunternehmen hatten sich in 6 Kategorien beworben. Die Auswahl wurde von einer hochkarätig besetzen Jury getroffen. Wir freuen uns über den Gewinn eines Mediengutschein iHv. 25.000€ und eines Beratungsgutschein iHv. 1.000€

Neuigkeiten

aktuelle Informationen über Innoviduum
Anna und Christina von Innoviduum auf Karriemesse

Innoviduum auf den Karrieremessen der FH-OÖ

Triff Innoviduum auf den Karrieremessen der FH OÖ Die Karrieremessen der FH OÖ bieten für Studierende eine hervorragende Gelegenheit um künftige Arbeitgeber kennenzulernen und sich rund um das Thema Bewerbung zu informieren. Heuer ist auch Innoviduum bei diesen Messen an den Standorten Linz, Wels und Steyr vertreten. Innoviduum hat seit der Gründung eine starke Partnerschaft...
Weiterlesen
Freude beim Videodreh: was macht dich einzigartig?

Was macht dich einzigartig?

Hintergründe zu unserem Videodreh “Was macht dich einzigartig?” Die Vorbereitung Wir haben uns 2 Tage Zeit genommen und verschiedene Menschen mit ihren unterschiedlichen Geschichten zu uns eingeladen. Sie mussten nichts vorbereiten und wussten nichts außer, dass wir ihnen vor laufender Kamera ein paar Fragen stellen wollen. Unser Ziel war zu erfahren, wie sehr Menschen eigentlich...
Weiterlesen
befestigter in Wald mit einfallendem Sonnenlicht

Aufbruchstimmung!

Aufbruchstimmung! Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem anfänglichen Zauber zu vertrauen. Genau an diesem Punkt stehen wir. Wir als Menschen, als Startup, als INNOVIDUUM. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise und freuen uns, wenn du mitkommst! Wie so oft wenn es um Veränderung geht, braucht es zuerst...
Weiterlesen

Kontakt

gerne beantworten wir deine Fragen

Wegen der besseren Lesbarkeit verwenden wir bei geschlechtsspezifischen Begriffen zufällig wechselnd die feminine und die maskuline Form. Gemeint sind selbstverständlich immer beide Geschlechter.