fbpx

Portfolio

Persönlichkeitsentwicklung und frühzeitige Berufsorientierung

Einsatzgebiet:: Pädagoginnen und Pädagogen

Herausforderung

SchülerInnen der 5. Schulstufe stehen am Beginn einer intensiven Entwicklung hin zu einer eigenständigen Persönlichkeit. Gleichzeitig bewegen sie sich in einem Umfeld, das üblicherweise eher auf Schwächen hinweist als darauf, über welche individuellen Stärken jeder und jede verfügt.
In diesem kritischen Zeitfenster von 10 – 14 Jahren brauchen die SchülerInnen eine ansprechende Begleitung, eigene und auch fremde Talente und Interessen wahrzunehmen und zu benennen. Einerseits, um die Klassengemeinschaft in eine positive Richtung zu führen und andererseits, um die Kinder schon frühzeitig zu sensibilisieren für Berufsfelder, die möglicherweise für sie in Zukunft spannend sein könnten.
Die Zielgruppe der SchülerInnen ist fasziniert von digitalen Tools, gleichzeitig ist es das Bestreben der Lehrer / Erziehungsberechtigen, in dieser Altersstufe auch noch analog zu arbeiten.
Unterstützt von der WKO Oberösterreich sollte an 53 Schulen mit über 2000 Kindern in der 5. Schulstufe „ich werde…“ als fächerübergreifendes Projekt im Schuljahr 2019 / 20 pilotiert werden.

Lösung

Gemeinsam mit der Education Group GmbH wurde ein analoger Zukunftsplaner entwickelt, der mit digitalen Elementen wie Innoviduum TalentLoop und Playmit verknüpft ist. Dabei wurde ein möglichst ganzheitlicher Ansatz verfolgt. So kommen Elemente zur Persönlichkeitsbildung ebenso vor wie berufsrelevantes, fachliches Basiswissen.
Alle DirektorInnen und betroffenen Lehrkräfte bekamen im Vorfeld eine mehrstündige Einschulung in die Materialien und insbesondere für TalentLoop, der sprachlich und inhaltlich genau auf die Lebensrealität von 10-11-Jährigen angepasst wurde. Ebenso wurde ihnen ein Set mit den Broschüren und Codes für alle SchülerInnen zur Verfügung gestellt. Auch genaue Unterrichtsplanungen und Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichen Fächern wurden entwickelt und auf die eigens eingerichtete Website www.ichwerde.at gestellt.
Den Fokus für die 5. Schulstufe bilden die Bereiche „Wie bin ich?“, „Was interessiert mich?“ und „Wie sehen mich andere?“, damit die SchülerInnen ein Bewusstsein bekommen für ihre individuellen Stärken und Interessen – und das in Form von visualisierten Auswertungen in Echtzeit. Jedes Jahr kommen neue Themenbereiche und didaktische Konzepte, die auf die jeweilige Schulstufe und das Alter der SchülerInnen angepasst sind, hinzu. Die Erkenntnisse und Entwicklungen werden über die Schulstufen hinweg gespeichert, sodass die SchülerInnen am Ende der 8. bzw. 9. Schulstufe eine fundierte Entscheidungshilfe für die weitere berufliche und schulische Laufbahn haben.

Erfolg

Die LehrerInnen und SchülerInnen bewerten das digital-analoge Kombiangebot von „ich werde…“ durchwegs positiv. Die SchülerInnen steigen in das Tool gerne ein und lassen sich auch auf Reflexionen ein. Einen besonderen Mehrwert sehen SchülerInnen und LehrerInnen im Herausarbeiten der eigenen Interessensgebiete. Der Fokus auf die Stärken von JEDEM und JEDER – insbesondere durch das angeleitete Feedback – wirkt sich positiv auf das Klassenklima aus.


Zurück

10
57 views